blog

faltwerktreppe

Einrichtungstipps für Massivholzhäuser

Das Konzept von ecohome 4.2 basiert auf der Symbiose von Ökologie, Baubiologie und ansprechendem Design. Die Bauweise aus Massivholzelementen und der Ausbau mit Holz und Lehm ist konsequent ökologisch und schafft eine gesunde und behagliche Wohnatmosphäre. Die klare Formensprache und die großen Fensterflächen sind modern und zeitlos zugleich. Stimmig ergänzt wird das Bild durch Einbauten und Möbel aus Naturmaterialien. Wir haben für Sie ein paar Beispiele als Inspiration zusammengestellt: Read more


NVW_signet

Naturverbunden Wohnen in Hamburg

Wir freuen uns sehr mit unseren Haustypen S90/92 und Q92 in den Hauskatalog des stadtplanerischen Projektes „Naturverbunden Wohnen – Neugraben-Fischbek“ der IBA Hamburg GmbH aufgenommen worden zu sein:

Seit 2013 ist die IBA Hamburg GmbH mit der Projektentwicklung der beiden, am südwestlichen Stadtrand Hamburgs gelegenen Wohnquartiere Vogelkamp Neugraben und Fischbeker Heidbrook befasst. Bis 2019 sollen in Neugraben-Fischbek am Rande von zwei großen Naturschutzgebieten neue, naturverbundene Lebensräume mit bis zu 2300 Wohneinheiten entstehen. Die Bebauung wird aus einem Mix aus Einfamilien-, Doppel-, Reihen- oder kleinteiligen Mehrfamilienhäusern bestehen. Read more


rutengeher-300px

Radiästhesie: Wasseradern, Curry-Gitter und Co.

Der Begriff Radiästhesie bezeichnet die Lehre, die sich mit den Wirkungen von Strahlen auf Lebewesen beschäftigt. Besonders bekannt sind z. B. Wünschelrutengänger, die mithilfe ihrer Rute Wasseradern im Erdboden aufspüren. Doch wie kann die Radästhesie bei der Auswahl eines Baugrundstücks weiterhelfen? Und sind radiästhetische Untersuchungen beim Bau eines Singlehauses wirklich nötig? Read more


handtuch

Nachhaltig produzierte und gesunde Heimtextilien

In den letzten Jahren hat sich besonders in Deutschland, aber auch in vielen anderen Ländern ein neues Denken durchgesetzt: Verbraucher achten zunehmend auf nachhaltig und ökologisch hergestellte, gesunde Produkte in allen Lebensbereichen – wie etwa beim Essen, bei der Kleidung, der Energiegewinnung und nicht zuletzt beim Hausbau. Wie kürzlich hier im Blog schon erörtert, sollte dieses Denken konsequenterweise nicht bei der Gebäudehülle enden, sondern auch für die Inneneinrichtung gelten: Dazu gehören neben schadstofffreien Möbeln auch Bettwäsche, Handtücher, Vorhänge & Co. Read more


bebauungsplan

Tipps für die Baugrundbeurteilung (1)

Ein passendes Grundstück für den Bau des Traumhauses zu finden, kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Aber auch wenn die Suche erfolgreich war, sollten Bauwillige nicht gleich überstürzt den Kaufvertrag unterschreiben. Stattdessen gilt es, das Baugrundstück genau unter die Lupe zu nehmen. Neben der Lage und der Erschließung steht die Klärung der Bebaubarkeit an erster Stelle der Baugrundbeurteilung. Read more


kommodensekretaer

Nachhaltige und gesunde Möbel

Wer ein gesundes und nachhaltiges Zuhause haben möchte, für den hört diese Grundhaltung nicht mit dem Hausbau oder -kauf auf, sondern setzt sich auch bei der Einrichtung fort. Und das ist gut so, denn konventionelle Möbel aus beschichtetem Pressspan oder Sitzgarnituren aus chromgegerbtem Leder können das gute Innenraumklima leicht wieder zunichte machen und natürlich schon bereits am Herstellungsort ökologische Schäden hinterlassen. Read more


holz-bis-zum-mond

Terra X und die Bundeswaldinventur … anschauliche Statistik

Anlässlich der heutigen Wiederholung des äußerst sehenswerten Terra X-Dreiteilers „Deutschland – Wie wir leben“ (17.15 – 19.30 Uhr auf ZDF neo) und der kürzlich vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft veröffentlichten Ergebnisse der aktuellen Bundeswaldinventur lohnt es sich, auch in unserem Blog einmal eines der höchsten Güter Deutschlands zum Thema zu machen: unseren Wald. Read more


gemeinsam-essen

Eigenheim + Gemeinschaft = Cohousing

Der Bau oder Erwerb eines Zuhauses, das man nach eigenem Geschmack gestalten kann, ist zu Recht ein Lebenstraum vieler Menschen. Meist bringt der Hausbau oder -kauf jedoch einen Ortswechsel mit sich – und sei es nur in einen anderen Stadtteil. Sofern man mit der Familie und damit mit dem innersten Teil des eigenen sozialen Netzwerkes umzieht, mag ein Ortswechsel eine willkommende Herausforderung sein, für alleinstehende oder ältere Bauherren kann die Aussicht auf das Zurücklassen des Freundes- und Bekanntenkreises jedoch beunruhigend erscheinen. An dieser Stelle setzt die Idee des Cohousing an, einer Wohnform, die ihren Ursprung in Dänemark hat und in den vergangenen Jahren in vielen weiteren Ländern Anhänger gefunden hat: Read more