All posts in Allgemein

holz-bis-zum-mond

Anlässlich der heutigen Wiederholung des äußerst sehenswerten Terra X-Dreiteilers „Deutschland – Wie wir leben“ (17.15 – 19.30 Uhr auf ZDF neo) und der kürzlich vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft veröffentlichten Ergebnisse der aktuellen Bundeswaldinventur lohnt es sich, auch in unserem Blog einmal eines der höchsten Güter Deutschlands zum Thema zu machen: unseren Wald. Read more

gemeinsam-essen

Der Bau oder Erwerb eines Zuhauses, das man nach eigenem Geschmack gestalten kann, ist zu Recht ein Lebenstraum vieler Menschen. Meist bringt der Hausbau oder -kauf jedoch einen Ortswechsel mit sich – und sei es nur in einen anderen Stadtteil. Sofern man mit der Familie und damit mit dem innersten Teil des eigenen sozialen Netzwerkes umzieht, mag ein Ortswechsel eine willkommende Herausforderung sein, für alleinstehende oder ältere Bauherren kann die Aussicht auf das Zurücklassen des Freundes- und Bekanntenkreises jedoch beunruhigend erscheinen. An dieser Stelle setzt die Idee des Cohousing an, einer Wohnform, die ihren Ursprung in Dänemark hat und in den vergangenen Jahren in vielen weiteren Ländern Anhänger gefunden hat: Read more

Das Bauen mit leimfreien Massivholzelementen schafft nicht nur ein gesundes Raumklima, sondern kann auch sehr modern und ansprechend aussehen. ecohome 4.2 setzt diese Bauweise für Singlehäuser ein. Dass man mit Massivholzelementen aber auch groß – richtig groß – und genauso schick bauen kann, demonstrieren u.a. das norwegische Holzbauunternehmen Montasje und die niederländischen Architecten en Bouwmeesters:

In Oslo wurde unter Zusammenarbeit von Montasje und HAUGEN/ZOHAR Architekter ein modernes Einfamilienhaus aus NUR-HOLZ-Elementen erstellt. Die Sichtholzflächen sind – wie es auch bei unseren ecohome 4.2-Modellen Standard ist – weiß gewachst, was einen cleanen, modernen Look ergibt:

oslo-4 Read more

Der folgende kurze Animationsfilm der Danish Wood Initiative illustriert sehr gut die Vorzüge des Bauens mit Holz:

Eine deutsche Version wurde realisiert vom Schweizerischen Verband für geprüfte Qualitätshäuser VGQ.

Das ecohome 4.2 befindet sich derzeit noch in der Entwicklungsphase. Die Konstruktionsweise steht fest, Grundrissentwürfe werden optimiert, Komponenten für die Haustechnik verglichen. Der Energiebedarf des Hauses muss simuliert werden, da für diese kleine Hausgröße auf dem Markt kein Plusenergie-Referenzgebäude existiert. Anhand des Hausvolumens und der Dämmwerte der einzelnen Baustoffe (Holz, Lehm, Glas) wird der Energiebedarf präzise berechnet und die Energietechnik darauf ausgelegt. Eine recht komplexe Arbeit, die uns noch für die kommenden zwei Monate in Anspruch nehmen wird, aber wir werden hier im Blog in regelmäßigen Abständen berichten. Nutzen Sie unseren RSS-Feed! Wir freuen uns, wenn Sie uns begleiten.