Einrichtungstipps für Massivholzhäuser

Das Konzept von ecohome 4.2 basiert auf der Symbiose von Ökologie, Baubiologie und ansprechendem Design. Die Bauweise aus Massivholzelementen und der Ausbau mit Holz und Lehm ist konsequent ökologisch und schafft eine gesunde und behagliche Wohnatmosphäre. Die klare Formensprache und die großen Fensterflächen sind modern und zeitlos zugleich. Stimmig ergänzt wird das Bild durch Einbauten und Möbel aus Naturmaterialien. Wir haben für Sie ein paar Beispiele als Inspiration zusammengestellt:

faltwerktreppe

Blickfang „Faltwerktreppe“

Zum puristischen Stil der doppelgeschossigen ecohome 4.2-Modelle passen sogenannte Faltwerktreppen ganz hervorragend. Dabei handelt es sich um freitragende Treppen, also Treppen mit Auflager unten und oben. Der Begriff „Faltwerk“ hat seinen Ursprung im ziehharmonikaartigen Falten eines Streifens aus Riffelblech zu einer Treppe. Faltwerktreppen aus Holz hingegen sind natürlich nicht gefaltet, sondern werden aus einzelnen Holzplatten durch Holz- oder Metallverbindungen zusammengesetzt. Faltwerktreppen sehen für sich alleine schon sehr schick aus, zur Skulptur mit Stauraum werden sie durch Unterbauten mit Regalfächern, Schubladen und Ausziehschränken.

Anders als bei den traditionellen Holzwangentreppen scheinen Faltwerktreppen lediglich aus den Stufen zu bestehen. So steht mehr das minimalistische Design im Vordergund, als die Konstruktion.

Ganz nebenbei haben Faltwerktreppen noch weitere Vorteile: Da die Trittstufe – der horizontale Teil der Stufe – jeweils bündig mit der Setzstufe – dem vertikalen Teil – abschließt, es also keine Überstände gibt, ist die Stolpergefahr niedriger. Eine geschlossene Treppe entspricht außerdem den Regeln des Feng Shui, wonach der Energiefluss nicht durch die Stufen hindurch strömen, sondern nach oben in die weiteren Räume geleitet werden soll. Dies ist sicher eine interessante Information für alle Bauherren, die feinenergetische Aspekte mit in die Ausstattung ihres Hauses mit einbeziehen möchten.

massivholztisch-allnatura

Möbel „von der Stange“

Ein durchgängig minimalistischer Wohnstil entsteht durch schnörkellose Möbel. Passend zur ökologischen und gesunden Gebäudehülle sollten auch die Möbel aus nachhaltiger Erzeugung stammen und keine schädlichen Stoffe ausdünsten. Die Innenraumluft rein halten Möbel aus Edelstahl, Glas oder Massivholz – beispielhaft hierfür links im Bild Freischwinger aus Holz und Stahl und ein massiver Esstisch von allnatura.

Besonders wenn es im Inneren des Hauses nicht zu viele Sichtholzflächen gibt – wir empfehlen Massivholzböden, weißgewachste Holzdecken und ansonsten lehmverputzte Wände – können Massivholzmöbel einen schönen Beitrag zum natürlichen Look der Räume beitragen. Massivholzmöbel aus zertifiziertem Holz sind – genau wie unsere Häuser – ökologisch einwandfrei und werthaltig. In Räumen mit Sichtholzflächen an den Wänden – wie sie für Blockhäuser typisch sind – kommen Massivholzmöbel jedoch weniger gut zur Geltung. Ein bewusst kreierter Kontrast macht auch hier den Reiz aus.

kueche-massivholzhausMaßgefertigte Möbel und Einbauten

Zusätzlichen Stauraum können Sie  – wie bereits erwähnt – durch einen Treppenunterbau mit Ausziehschränken erhalten. Auch in anderen Bereichen des Hauses schaffen Einbauschränke – wie rechts im Bild die Küchenschränke in unserem Referenzhaus in Niederkrüchten – eine „cleane“ Atmosphäre, wobei eine Kombination aus Massivholzoberflächen, weiß gestrichenen oder lackierten Flächen, ggf. poliertem Beton und anthrazitfarbenen oder schwarzen Akzenten sehr edel wirkt.

Maßgefertigte Einbauten können Ihr Haus tatsächlich zum Gesamtkunstwerk machen. Anhand einer individuellen Beratung kann Ihnen ein auf ökologischen Innenausbau spezialisierter Schreinermeister Vorschläge machen, die zu der beabsichtigten Nutzungsart des jeweiligen Raumes, zu Ihrem Einrichtungsstil und Ihrem Budget passen. Wir nennen Ihnen auf Anfrage gerne empfehlenswerte Handwerksbetriebe.

Bildquellen:  Treppenbau Schmidt GmbH (Bild 1), allnatura (Bild 2), R.Ellinghaus (Bild 3)

 
Comments

Mir gefällt die Kombination aus Metall und Holz. Aus Massivholz gedrechselte Einbauten haben etwas Erhabenes.

Leave a Reply