Back to top

Flexibel – Singlehäuser, die sich dem Leben anpassen

Die Entwicklung geht hin zu Raumersparnis – nicht nur bezüglich Wohnraum, sondern auch bezüglich der überbauten Fläche. Die Aufgabe von Städten und Gemeinden ist es, einer massiven Flächenversiegelung entgegen zu wirken.

Viele Bauherren in spe wünschen sich – nicht zuletzt aus Gründen des Budgets – Lösungen für den Hausbau auf kleinen Grundstücken. Wir bewegen uns mit unseren Modellen weg von raumgreifenden Haustypen zu solchen mit kleinerer Grundfläche. Unsere modular aufgebauten Haustypen bieten in der doppelgeschossigen Version viel Wohnraum auf kleiner Fläche, können aber auch ebenerdig zu großzügigen barrierefreien Domizilen kombiniert werden.

Das ideale Baukonzept für Ökosiedlungen

Da der administrative Aufwand für kleine Bauvorhaben in der Regel unverhältnismäßig hoch ist, richtet sich unser Angebot vor allem an Bauherrengemeinschaften, Ökodorf- und Strohballensiedlungsprojekte. Die ecohome 4.2-Haustypen werden entsprechend projektbezogen geplant. Ein Beispiel, das unser Baukonzept illustrieren soll, ist der folgende ecohome 4.2-Haustyp, der genauso als schmales freistehendes Haus wie als Doppelhaushälfte genutzt (und bei Bedarf mittels eines speziell hierfür konzipierten Moduls weiter gekoppelt) werden kann:

ecohome 4.2 DHH – 86 qm, Holz-Strohbauweise

Exemplarisch: Doppelhaushälfte mit 86 Quadratmeter – teilbar in 2 Apartments

Mit einer 50 Zentimeter starken Außenwand aus lehmverputzen Holz-Stroh-Elementen, einer überbauten Fläche von 60 Quadratmetern und 86 Quadratmetern Wohnfläche (zzgl. Galerieraum unter dem Dach) bietet dieser Haustyp Paaren ein behagliches Zuhause. Bei Bedarf können die Etagen aber auch in zwei Apartments mit 40 Quadratmetern (EG) und 41 Quadratmetern plus Galerieraum (OG) geteilt werden.

Trotz Raumersparnis halten wir ein komfortables Wohnen für wichtig. Anders als bei den typischen Tiny Houses führt daher eine bequem nutzbare Treppe ins Obergeschoss. Für alle Fälle haben wir überdies Platz eingeplant zur späteren Installation eines Homeliftes.

Das ecohome 4.2 ist so konzipiert, dass keine Unterkellerung nötig ist: Alle Grundrisse sind im Erdgeschoss mit einem Raum ausgestattet, der wahlweise als Büro, als Hauswirtschafts- oder Technikraum Verwendung finden kann. Im Außenbereich ist das Haus möglichst einfach gehalten. Anbauten wie Terrassenüberdachung, Carport oder Nebengebäude sind jederzeit, auch nach und nach, möglich.

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um automatisch über geplante Projekte informiert zu werden!

 

Haben Sie Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

+49 8649 2163249 post@ecohome42.de
fb tw p
Kontakt
+49 8649 2163249 post@ecohome42.de
fb tw p