Back to top

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurden erste Gebäude mit Strohballen gebaut. Zunächst wurden die Strohballen wie Ziegelsteine aufeinandergesetzt. Später wurde Stroh zur Ausfachung genutzt, in einem Ständerwerk aus Holz. Ist der Bau mit Stroh nun eine alte, längst überholte Technik? Nein, weit gefehlt. Strohballenbau ist modern, umweltschonend, gesund und zukunftsfähig. Wir haben die wichtigsten Fakten für Sie zusammengestellt: Stroh als nachwachsender Baustoff Im Gegensatz zu gewöhnlichen Baumaterialien wie Ziegel und Beton ist Stroh ein rasant nachwachsender Rohstoff. Stroh muss nicht extra hergestellt

Jeder Unternehmer kennt ihn und jeder, der sich für die nachhaltige Entwicklung engagiert, wünscht sich, ihn einmal in der Hand zu halten: den Deutschen Nachhaltigkeitspreis (DNP). Der Preis gilt in Europa als die bedeutendste Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement. Die Kriterien für den DNP richten sich nach den Zielen der Agenda 2030. Mit der Nominierung unseres nachhaltigen Wohnkonzeptes befinden wir uns in den besten Kreisen. Alle Nominierten sind hier aufgeführt. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis 2021 – neu mit der Kategorie "Design" 2021

Das Konzept von ecohome 4.2 basiert auf der Symbiose von Ökologie, Baubiologie und ansprechendem Design. Die Bauweise aus Massivholzelementen und der Ausbau mit Holz und Lehm ist konsequent ökologisch und schafft eine gesunde und behagliche Wohnatmosphäre. Die klare Formensprache und die großen Fensterflächen sind modern und zeitlos zugleich. Stimmig ergänzt wird das Bild durch Einbauten und Möbel aus Naturmaterialien. Wir haben für Sie ein paar Beispiele als Inspiration zusammengestellt: Blickfang "Faltwerktreppe" Zum puristischen Stil der doppelgeschossigen ecohome 4.2-Modelle passen sogenannte Faltwerktreppen ganz

Der Begriff Radiästhesie bezeichnet die Lehre, die sich mit den Wirkungen von Strahlen auf Lebewesen beschäftigt. Besonders bekannt sind z. B. Wünschelrutengänger, die mithilfe ihrer Rute Wasseradern im Erdboden aufspüren. Doch wie kann die Radästhesie bei der Auswahl eines Baugrundstücks weiterhelfen? Und sind radiästhetische Untersuchungen beim Bau eines Singlehauses wirklich nötig? Baugrunduntersuchungen und Radiästhesie verbindet eine lange Geschichte Vor etwa 4.200 Jahren bestand der damalige chinesische Kaiser Kuang Yü bereits darauf, dass Häuser nur auf Baugrund gebaut werden dürfen, der frei von

In den letzten Jahren hat sich besonders in Deutschland, aber auch in vielen anderen Ländern ein neues Denken durchgesetzt: Verbraucher achten zunehmend auf nachhaltig und ökologisch hergestellte, gesunde Produkte in allen Lebensbereichen - wie etwa beim Essen, bei der Kleidung, der Energiegewinnung und nicht zuletzt beim Hausbau. Wie kürzlich hier im Blog schon erörtert, sollte dieses Denken konsequenterweise nicht bei der Gebäudehülle enden, sondern auch für die Inneneinrichtung gelten: Dazu gehören neben schadstofffreien Möbeln auch Bettwäsche, Handtücher, Vorhänge & Co.

Ein passendes Grundstück für den Bau des Traumhauses zu finden, kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Aber auch wenn die Suche erfolgreich war, sollten Bauwillige nicht gleich überstürzt den Kaufvertrag unterschreiben. Stattdessen gilt es, das Baugrundstück genau unter die Lupe zu nehmen. Neben der Lage und der Erschließung steht die Klärung der Bebaubarkeit an erster Stelle der Baugrundbeurteilung. Das Baugesetzbuch - Wo darf gebaut werden? Grundsätzlich kann ein Grundstück in Deutschland laut Baugesetzbuch (BGB) nur mit einem Wohngebäude bebaut werden, wenn das

Wer ein gesundes und nachhaltiges Zuhause haben möchte, für den hört diese Grundhaltung nicht mit dem Hausbau oder -kauf auf, sondern setzt sich auch bei der Einrichtung fort. Und das ist gut so, denn konventionelle Möbel aus beschichtetem Pressspan oder Sitzgarnituren aus chromgegerbtem Leder können das gute Innenraumklima leicht wieder zunichte machen und natürlich schon bereits am Herstellungsort ökologische Schäden hinterlassen. Nachhaltige Möbel - was bedeutet das? In den westlichen Ländern nimmt der Konsum an Möbeln alle zehn Jahre um sage und

Anlässlich der heutigen Wiederholung des äußerst sehenswerten Terra X-Dreiteilers "Deutschland - Wie wir leben" (17.15 - 19.30 Uhr auf ZDF neo) und der kürzlich vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft veröffentlichten Ergebnisse der aktuellen Bundeswaldinventur lohnt es sich, auch in unserem Blog einmal eines der höchsten Güter Deutschlands zum Thema zu machen: unseren Wald. Der Zensus - ansprechend aufbereitet Die dreiteilige Terra X-Reihe "Deutschland - Wie wir leben" ist so etwas wie eine (sehr ansprechende) Verfilmung des Statistischen Jahrbuchs. Anhand eines statistischen

Der Bau oder Erwerb eines Zuhauses, das man nach eigenem Geschmack gestalten kann, ist zu Recht ein Lebenstraum vieler Menschen. Meist bringt der Hausbau oder -kauf jedoch einen Ortswechsel mit sich - und sei es nur in einen anderen Stadtteil. Sofern man mit der Familie und damit mit dem innersten Teil des eigenen sozialen Netzwerkes umzieht, mag ein Ortswechsel eine willkommende Herausforderung sein, für alleinstehende oder ältere Bauherren kann die Aussicht auf das Zurücklassen des Freundes- und Bekanntenkreises jedoch beunruhigend

Haben Sie Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

+49 8649 2163249 post@ecohome42.de
fb tw p
Kontakt
+49 8649 2163249 post@ecohome42.de
fb tw p