Bautagebuch Niederrhein (1) – Tage der offenen Baustelle

In Niederkrüchten im Kreis Viersen bereitet unser Baupartner lignumHAUS gerade den Bau eines Atriumbungalows in ecohome-4.2-Bauweise vor: unseren Haustyp A106, auf Bauherrenwunsch geringfügig abgewandelt.

Die Baustelle ist hergerichtet bis hin zu den Montageschwellen. Morgen kommen die NUR-HOLZ-Massivholzelemente vom Lkw auf die Baustelle geschwebt und werden dort montiert. Alle Wände sollen am Abend stehen, sodass übermorgen, das Dach montiert werden kann. Wer in der Nähe ist und Zeit hat zu kommen, ist zum Zuschauen eingeladen: in 41372 Niederkrüchten, Dürerstraße 16.

Und das geschah in den vergangenen vier Wochen:
Vorbereitung der Baustelle … Dieses Holzhaus wird ein „Exot“ zwischen all den Klinker-Häusern werden 😉

1

2

Die Gründung mit einer futura EnergieSpar-Bodenplatte (von uns generell für alle ecohome 4.2-Projekte empfohlen) wurde erstellt:
Dieses Bodenplattensystem beinhaltet eine lastabtragende Dämmung unter der Bodenplatte, mit Faserzement bekleidete Sockeldämmungen, Potentialausgleichsleiter, WU-Beton einschließlich Bewehrung. In die Bodenplatte integriert ist ein Heizsystem aus Verbundrohr einschließlich Verteilerschrank und Edelstahlverteiler zum Anschluss einer Wärmequelle.

3

4

5

6

7

Heute wurden die Montageschwellen montiert und das Gerüst aufgebaut …

8

Somit ist nun alles bereit – auch das unverzichtbare Baustellenradio (siehe Kästchen in der Mitte): Die NUR-HOLZ-Wandelemente können eingeschwebt kommen. Damit geht’s morgen weiter …

Bildquellen: Ellinghaus/lignumHAUS (Bild 1-7), Gerd Ribbeck (Bild 8)

Weiter mit Bautag #1 >